So sieht eine Brennkammer nach 300 Stunden Laufzeit und Betrieb mit Diesel und 1 % Synth. Öl von innen aus.

Brennkammer 70/17 mit 300 Betriebsstunden

Die Brennkammer stammt aus einer Turbine der polnischen Firma PHU. Nach knapp 300 Stunden ergab sich dann ein Schaden am Verdichterrad. Die Turbine wurde mit 115.000 rpm betrieben.

Die Firma PHU führt einen Langzeittest durch. Es ist vereinbart das sie 18 Turbinen aktuell in dieser Konstellation so lange betreiben bis sie nicht mehr funktionieren.

Info: http://www.roaddryer.eu